Veduta di Alimena
 
You are in: Inizio >> History
Italian version Italian version
English version English version

alimena Die Gemeinde Alimena gehört zur Provinz von Palermo. Das Dorf Besitzt 2841 Einwohner und hat eine Fläche von ca. 5939 Hektar bei einer Bevölkerungsdichte von 48 Einwohner pro Quadratkilometer.

Umschlossen von einer hügeligen Landschaft auf einer Höhe von 750 meter über dem Meeresspiegel gelegen.

Alimena ist ein kleines Dorf das sich hauptsächlich mit Landwirtschaft beschäftigt, wobei besonders Getreide, Oliven, Weintrauben und Mandeln angebaut und kultiviert werden.

In frühen Zeiten wurde Alimena "Mazza" genannt, das war der Name einer Taverne die sich dort befand.
Mitte des 16 Jahrhunderts wurde dieses Dorf durch den Emmigranten Don Pietro Alimena von Cosenza gegründet. Im Jahre 1628 bekam das Dorf den Namen Alimena vom dort lebenden Fürsten Antonio Alimena.

Zu den dort anzutreffenden Monumenten gehört neben der im barock Stil 1724 erbauten Kathedrale, der zur gleichen Zeit errichtete Glockenturm. An der Kathedrale schließt sich die Kirche St, Maria an, von der nicht mehr viel erhalten geblieben ist. Die Überreste sind die original Strukturen aus dem 17 Jahrhundert. .

 
www.alimenaonline.it - Tutti i diritti riservati © 2019 - Web Designed by Enzo Albanese